Auf Grund von Inventur und Betriebsferien werden Bestellungen erst wieder im Januar 2019 angenommen und bearbeitet.

Informationspflichten für B2B-Kunden

  1. Unsere Vertragssprache
    Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

  2. Vertragsschluss zwischen Ihnen und uns
    Die Präsentation unserer Waren stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Wann genau ein Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande kommt, hängt von der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode ab:

    PayPal:
    Nachdem Sie Ihre Bestellung mit dem Button „Zahlungspflichtig bestellen“ abgeschlossen haben, werden Sie direkt zu „PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.“ weitergeleitet. Der Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns kommt mit Einleitung der Zahlungstransaktion durch Sie zustande.

    Lastschrift:
    Sofern Sie die Zahlungsart „Lastschrift“ auswählen, werden Sie durch Klick auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ zu unserem externen Zahlungsdienstleister „PayPal (Europe) S.àr.l. et Cie, S.C.A.“ weitergeleitet. Der Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns kommt mit Einleitung der Zahlungstransaktion durch Sie zustande.

    Kreditkarte:
    Sofern Sie die Zahlungsart „Kreditkarte“ auswählen, werden Sie durch Klick auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ zu unserem externen Zahlungsdienstleister „PayPal (Europe) S.àr.l. et Cie, S.C.A.“ weitergeleitet. Der Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns kommt mit Einleitung der Zahlungstransaktion durch Sie zustande.

    Kauf auf Rechnung:
    Sofern Sie die Zahlungsart „Kauf auf Rechnung“ auswählen, werden Sie durch Klick auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ zu unserem externen Zahlungsdienstleister „PayPal (Europe) S.àr.l. et Cie, S.C.A.“ weitergeleitet. Der Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns kommt mit Einleitung der Zahlungstransaktion durch Sie zustande.
    Kauf auf Rechnung steht nur Kunden aus Deutschland zur Verfügung.

    Vorkasse:
    Nachdem Sie Ihre Bestellung mit dem Button Zahlungspflichtig bestellen“ abgeschlossen haben, übersenden wir Ihnen einen E-Mail mit welcher wir Ihre Bestellung bestätigen und Ihnen unsere Bankverbindung mitteilen und zur Zahlung des Gesamtbetrages auffordern. Der Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns kommt mit der Übersendung dieser Zahlungsaufforderung (E-Mail) zustande.

  3. Bestellablauf

    Auswahl unserer Produkte
    Wählen Sie die Produkte aus, die Sie bestellen möchten, indem Sie den „In den Warenkorb“ Button anklicken. Dadurch wird Ihre Auswahl in den Warenkorb gelegt.

    Warenkorb
    Sie können diese Auswahl bis zum Absenden Ihrer Bestellung (Bis zum Vorgang „Zahlungspflichtig bestellen“) jederzeit ändern, in dem Sie die Anzahl der Produkte ändern, durch Eingabe der Anzahl in dem Feld „Anzahl: __ “ und durch Klick auf das Mülltonnen-Symbol „Artikel entfernen“ die Auswahl löschen oder den Bestellvorgang abbrechen. Durch Anklicken des Buttons »Zur Kasse« gelangen Sie zum nächsten Bestellschritt.

    Persönliche Daten
    Bitte geben Sie die erforderlichen Daten für den Versand ein (sofern Sie kein Kundenkonto besitzen).
    Ihre Daten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]. Eine anderweitige Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Durch klicken des Buttons »Weiter« gelangen Sie zum nächsten Bestellschritt.

    Zahlungsmethode auswählen/Bestellvorgang abschließen/AGB und Datenschutz
    Geben Sie Ihre gewünschte Zahlungsweise an und überprüfen Sie nun Ihre Versand- und Rechnungsadresse.  Sofern Sie eine von der Versandadresse abweichende Rechnungsadresse wünschen, entfernen Sie durch Klick das Häkchen an dem Feld „Gleiche Adresse für Bestellung und Versand“. Sodann können Sie die Daten für den Rechnungsempfänger eintragen.
    Im rechten sichtbaren Bereich der Website erhalten Sie eine Übersicht Ihrer Bestellung: die ausgewählten Produkte, die Versandadresse und Versandmethode. Überprüfen Sie, ob alle Angaben stimmen. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie Ihre Eingaben korrigieren bzw. von der Vertragserklärung Abstand nehmen. Erst durch anschließendes Betätigen des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein rechtsverbindliches Angebot ab.

  4. Berichtigungshinweise
    Im Rahmen des Bestellprozesses legen Sie zunächst die gewünschten Waren in den Warenkorb. Dort können Sie jederzeit die gewünschte Stückzahl ändern oder ausgewählte Waren ganz entfernen. Sofern Sie Waren dort hinterlegt haben, gelangen Sie jeweils durch Klicks auf die „Weiter“-Buttons zunächst auf eine Seite, auf der Sie Ihre Daten eingeben und anschließend die Bezahlart auswählen können. Ebenfalls ist eine Übersicht über Ihre Bestellung ersichtlich, womit Sie Ihre Angaben überprüfen können. Ihre Eingabefehler (z.B. bzgl. Bezahlart, Daten oder der gewünschten Stückzahl) können Sie korrigieren, indem Sie eine andere Bezahlart auswählen oder auf das Warenkorb/Einkaufswagen-Symbol klicken. Falls Sie den Bestellprozess komplett abbrechen möchten, können Sie auch einfach Ihr Browser-Fenster schließen. Durch Anklicken des Bestätigungs-Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein verbindliches Angebot ab.

  5. Speicherung des Vertragstextes
    Die Vertragsbestimmungen mit Angaben zu den bestellten Waren einschließlich der Informationspflichten für B2B Kunden werden Ihnen per E-Mail mit der Bestellbestätigung zugesandt. Eine Speicherung der Vertragsbestimmungen durch uns erfolgt nicht.
    Nach Abschluss Ihrer Bestellung sind Ihre Bestelldaten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich. Insoweit verweisen wir auf die Regelung des Datenschutzes in unserer Datenschutzerklärung.
© 2018 SOMMER Antriebs- und Funktechnik GmbH